Blauschaf Ausstellung - Abschlussveranstaltung | Kunstgesellschaft Davos

Blauschaf Ausstellung - Abschlussveranstaltung

News - Blauschaf Ausstellung - Abschlussveranstaltung

Ökumenischer Gottesdienst zum Abschluss der Blauschaf-Ausstellung

Am vergangenen Sonntag, den 13. September feierte die AKiD (Arbeitsgemeinschaft der christlichen Kirchen in Davos) einen ökumenischen Gottesdienst zum Abschluss der Blauschaf-Ausstellung. Bei schönstem Wetter machten sich zahlreiche Davoser*innen verschiedener Konfessionen auf den Weg zum Hof zur Seewiese. Martin Büchi freute sich über den Besuch: «Seit 26 Jahren ist unser Hauptbetriebszweig die Schafhaltung. Die blauen Friedensschafe bilden einen interessanten Kontrast zu den realen Schafen auf unserem Hof.» Die Kunstgesellschaft Davos, welche die Blauschaf-Ausstellung in Davos initiierte, war begeistert vom ökumenischen Gottesdienst. Marietta Zürcher erklärt: «Alle Davoser Kirchen haben den Gottesdienst mitgetragen und mitgestaltet. Die konstruktive und unkomplizierte Zusammenarbeit mit den Kirchgemeinden und der Familie Büchi ermöglichte einen wunderbaren Abschluss der Blauschaf-Ausstellung.» Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst von Drehorgelspielern und einem InstrumentalEnsemble: Claudia Bollier (Violine), Annegret Ernst Weissert (Cello), Stefan Pfster (Gitarre). Im Anschluss an den Gottesdienst waren alle Besucher*innen zu einem kleinen Apéro und zum Besuch der Ausstellung auf dem Hof zur Seewiese eingeladen.

So fand die in jeder Hinsicht sehr erfolgreiche Blauschaf Ausstellung, die bei Einheimischen und Gästen auf grosses Interesse stiess, einen würdigen, viel beachteten und fröhlichen Abschluss. Wir von der Kunstgesellschaft Davos bedanken uns ganz herzlich bei der Künstlerin Bertamaria Reetz und ihrem Team und verweisen in diesem Zusammenhang gerne auf die folgende Webseite, auf der sämtliche Projekte der Künstlerin übersichtlich und informativ aufgelistet sind. 

Wer die Ausstellung verpasst oder sich nachträglich noch zum Kauf eines Schafs entschieden hat, kann sich gerne an unser Sekretariat wenden. Die Künstlerin unterhält mit Esther Hohmeister in Bad Ragaz eine Vertretung für ihre Kunstobjekte in der Schweiz. Gerne stellen wir den Kontakt her.

Bilder vom Anlass